Jean-Jacque Rousseau
Jean-Jacques Rousseau
Seminarleitung & Chorleitung
Trennlinie

Jean-Jacques Rousseau, geboren in Belgien, studierte Saxofon und Gesang.

Lebte 20 Jahre in Wien, wo er zahlreiche Erfahrungen als Gesangssolist, Mitglied professionneller Ensembles, als Gesangspädagoge und Chorleiter sammelte.

Gesangspädagogische Tätigkeiten unter anderem bei der Wiener Dommusik, bei den Performing Arts Studios Vienna, dem Wiemer Singverein (Gesellschaft der Musikfreunde in Wien) und im Rahmen internationaler Chorseminare. 

Chorleitung seit 1982 sowohl in Belgien als auch in Wien, wo er den "Chorus Delicti" Wien (2008-2012) und den Chor des österreichischen Parlaments (Hohe.Haus.Musik) leitete.
 
Zusammen mit Michaela Hörmanseder, gründete er 2015 das alljährliche Chorseminar "SING IN" Wien.

Als Initiator und Leiter der "VOKAL-AKADEMIE Wien-Ostbelgien" organisiert Jean-Jacques Rousseau in deren Rahmen regelmäßig verschiedene Seminare, Kurse und Aktivitäten (Sommerkurse für Sologesang, Chor-Reisen,- und Austausche).